Wir begrüßen Sie auf den Seiten des St. Thomas Chor Trockau.

Bereits im Jahr 1986 trat der damalige Pfarrer unserer Kuratie, Dr. Anton Dauer, an unseren Kirchenmusiker Ottmar Schmitt mit der Bitte heran, einen Chor zu gründen. So formierte sich zunächst eine Männerschola, die vorwiegend an den Festtagen im Kirchenjahr zu hören war. Nach etwa 5 Jahren entschloss sich Chorleiter Ottmar Schmitt im Oktober 1989  mit Unterstützung des damaligen Ortsgeistlichen Prof. Anton Dauer, den Chor zum gemischten Chor zu erweitern. Seit dieser Zeit nennt man sich  St. Thomas-Chor Trockau, nach dem Kirchenpatron Thomas v. Aquin. Heute zählt der Chor 51 aktive Sängerinnen und Sänger, das ist für eine Pfarrei von etwas über 600 Seelen schon ganz stattlich. Im Chor sind alle Altersgruppen, von 23 - 76 Jahren, vertreten. Seit seinem Bestehen veranstaltete der Chor zahlreiche Konzerte zusammen mit verschiedenen Streichorchestern und Chören, auch im Ausland. Hier sind besonders  die Erntedankkonzerte am 2. Sonntag im Oktober, das “Mariensingen”, oder die Weihnachtskonzerte am 2. Weihnachtsfeiertag zu erwähnen. Auch Serenaden im herrlichen Hof  des Trockauer Schloßes und im Umfeld der Hedelmühle  fanden großen Anklang bei den Zuhörern.
 
Besonders stolz ist der Chor auch auf die Chorfreundschaft mit dem Chor der Basilika San Francesco in Assisi. So waren der Trockauer Chor bereits zweimal konzertant in der weltberühmten Basilika zu hören. Auch gemeinsame Konzerte mit dem Chor aus Assisi in Kirchen unserer fränkischen Heimat, unterstreichen die enge Freundschaft.
 
Natürlich können wir immer wieder Verstärkung brauchen. So sind uns alle Interessierten, auch aus Nachbarortschaften, herzlich willkommen. Wir proben jeweils Montags, um 19.30 Uhr in unserem Chorraum im Pfarrzentrum schräg gegenüber der Kirche.
 
Die größte Freude bereitete uns die Ernennung zum Kulturpreisträger 2001 des Landkreises Bayreuth durch Landrat Dr. Klaus Günther Dietl am Freutag, den 21. September.
 
Im August 2014 erhielt unser Chorleiter Ottmar Schmitt aus den Händen von Landrat Hermann Hübner, der selbst im Chor singt, den Hauptpreis des Landkreises Bayreuth überreicht.

Sopran:
Ackermann Marion
Adam Christine
Arnold Franziska
Bauernschmitt Rita
Büttner Beate
Büttner Maria
Feike Annemarie
Gebhardt Maria
Grellner Gerlinde
Groß v. Trockau Theresa
Hübner Gisela
Hutterer Bauer Monika
Keck Anneliese
Kohler Lotti
Opel Manuela
Röder Inge
Schmitt Christel
Zeilmann Ute
Alt:
Budek Gerda
Egger Elfriede
Goldfuß Claudia
Knauer Claudia
Körber Erika
Kopplin Monika
Kraus Maria
Mendel Martina
Neukum Rosalinde
Nothaft Leni
Reichstein Rebekka
Schedler Hannelore
Schmitt Marianne
Schrenker Monika
Springl Burgi
Weidinger Rosemarie
Weiß Hildegard
Ziegler Ulrike
Tenor:
Altkofer Gerhard
Arnold-Dierschedl Konrad
Büttner Florian
Gebhardt Hans
Hartmann Andreas
Hübner Hermann
Linhardt Martin
Löhr Hans
Mendel Georg
Bass:
Büttner Georg
Haberberger Adolf
Herzing Toni
Kohler Fritz
Schmitt Martin
Seidler Manfred
Springl Wolfgang
Totsche Kai Uwe
© St. Thomas Chor Trockau e.V. | Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail